Hunde Mikrochip

Hier befasse ich mich mit dem Thema Hunde Mikrochip:

Da es in vielen Bundesländern mittlerweile eine Hunde Mikrochip Pflicht gibt, sollte sich jeder Besitzer mit diesem Thema beschäftigen.
In diesem Beitrag zeige ich dir wichtige Infos die du wissen solltest.

Was ist ein Mikrochip:Hunde Mikrochip

Ein RFID Mikrochip ist eine Art Transponder System.
RFID steht für Radio-Frequency-Identification. Dieses System besteht aus einem Sender und Empfänger.
Mit Hilfe eines Erkennungsgerätes, welcher den Empfänger darstellt kann der im Tier implantierte Mikrochip ausgelesen werden, der dann die Informationen an den Empfänger sendet.

Welche Daten enthält ein Mikrochip:

Auf so einem Mikrochip sind wichtige Informationen zu deinem Tier gespeichert.
Ein Hundechip dient zur Identifikation deines Hundes, sollte dein kleiner Vierbeiner schrecklicherweise weglaufen, kann der Finder den Hundebesitzer schneller zuordnen.
Auch Informationen zur Hunderasse befinden sich auf dem RFID Chip.
Ein weiterer wichtiger Nutzen von diesen Chips besteht in der Hundezucht, denn so können Hunde zu einen bestimmten Hundezüchter zugeordnet werden.

Hunde Mikrochip
 Dein Hund kannst du zum Beispiel auf der Internet Seite von Tasso registrieren lassen, damit das Tier bei Verlust schneller ausfindig gemacht werden kann. 

Gibt es eine Hundechip Pflicht?

Ob es eine Hundechip Pflicht gibt, hängt von dem Bundesland ab.
Allerdings gibt es in den meisten Bundesländern eine Chip Pflicht, alternativ wird in einigen Bundesländern die Möglichkeit angeboten seinen Hund mit einem Tattoo zu markieren.

Hier habe ich dir einmal die Bundesländer aufgelistet in denen es eine klare Hundechip Pflicht gibt.

Hundechip Pflicht:
Berlin:
Niedersachsen:
Bremen:

Hamburg:
Sachsen-Anhalt:
Thüringen:
Gibt es Alternativen zu einem Hundechip:

In jedem Bundesland gibt es verschiedene Vorschriften zum Thema Mikrochip.
Optional bieten einige Bundesländer die Option an seine Tiere mit einem Tattoo zu markieren.

Vor- und Nachteile eines Mikrochips:

Bei Mikrochips für Tiere gibt es verschiedenen Vor- und Nachteile.

Vorteile:

  • Schnelle Erkennung des Hundes
  • Lebenslange Haltbarkeit
  • Sehr kleine Größe des Chips
  • bei Auslandsreisen- in einigen Ländern gibt es eine Chip Pflicht
  • Hundeklappen mit Chiperkennung
  • Futterautomaten mit Chiperkennung
  • Kann nicht verloren werden

Nachteile:

  • Bekanntheit
Woher bekomme ich einen Hunde Mikrochip:

Einen Hundechip bekommt man in der Regel vom Tierarzt, dieser kann den Chip auch gleich implantieren.

Alternativ gibt es auch auf Amazon gute günstige Mikrochips für ihren Hund.
Das Einsetzen eines solchen Chips sollt allerdings unbedingt von einem Arzt übernommen werde.

Bild:
Produktname:RFID Chip Tierchip
Maße:2x 12mm
Lieferumfang:-1x Injektor

-1x Chip

-1x 7 Aufkleber mit Ihrem persönlichen Code
Kaufen: Preis prüfen*
Hundeklappe mit Chiperkennung:

Wie in den Vorteilen schon erwähnt gibt es Hundeklappen die mit Chiperkennung funktionieren.
Die Hundeklappe mit Chip Erkennung bietet deinem Hund viele Freiheiten,
denn dein Tier kann selbst entscheiden wie lange es Draußen bleiben möchte.

Hundeklappen mit Chip bieten den Vorteil, das nur dein eigener Hund ins Haus kommt andere Tiere bleiben draußen.

Die Hundeklappe mit Chip Erkennung kann den RFID Chip der in deinem Tier implantiert ist ohne Probleme auslesen.
Wurde der Code in das System der Hundeklappe eingespeichert, entriegelt sich die Tür und das Tier kann durch die Klappe ins Haus.

Bild:
Produktname:SureFlap Mikrochip Haustierklappe
Maße:27,2 x 13,5 x 31,7 cm
Mikrochip Erkennung:JA
Preis prüfen*
Details

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*